H E R B S T

         





H E R B S T
( Februar 2017)

ein literarisches Deuxpiece mit vielen Fragen an das Leben,
mit Aussprüchen von A. Biegel, Aristoteles, E. Södergran, Napoleon, M. Frisch u.a.

Idee, Text und Regie: Angelika Hausamman
  
Warum spielt die Liegende8 im Februar ein Programm mit dem Titel "Herbst"?
Die Antwort auf diese Frage scheint zunächst relativ einfach; wir haben immer zu Jahresbeginn gespielt.

Aber was hat es mit dem Titel auf sich?
Bei unserer zehnten Produktion haben wir uns entschlossen, einmal einen etwas anderen Weg zu gehen. Nach ersten Kontakten mit Angelika Hausammann, hatte sie die Idee, gemeinsam ein Programm zu erarbeiten mit dem Thema: "Lust und Plage der späten Tage". Dieser Titel bezieht sich einerseits auf den Briefwechsel zwischen Anne Biegel und Heleen Swildens  und andererseits auf ein Bühnenprogramm, das Angelika zusammen mit Regula Stettler ungefähr vor einem Jahr schon einmal im Remise Theater in Bern gezeigt haben.

Bei unserem Theaterabend werden Sie im ersten Teil eine neu überarbeitete Version von "Lust und Plage der späten Tage" zu sehen bekommen. Im zweiten Teil versuchen wir von der Liegenden8 Antworten zu geben auf Fragen zu den Themen Freundschaft, Ehe und Tod. Dabei werden viele Fragen aus den Fragebögen von Max Frisch (Tagebuch
1966 - 1974) aufgegriffen. Die Antworten allerdings bleiben jedem Zuschauer und jeder Zuschauerin, aber auch uns Mitwirkenden selbst überlassen. Wer würde sich schon anmassen, eine allgemein gültige Antwort auf Fragen wie "Wissen Sie, was Sie brauchen?" oder "Wogegen sind Sie nicht versichert?" oder auch "Wann haben Sie aufgehört zu meinen, dass Sie klüger werden, oder meinen Sie's noch?" zu geben.

Mit dabei waren:
Monique Aeschbacher, Theresa Affolter, Angelika Hausammann, Niklaus Hubler, Marc de Kort, Jürg Minder, Regula Stettler, Michelle Trösch, Rolf Zimmermann

--------------------------------------------------

Bildergalerie (Bitte auf die Bilder klicken!)
erste Proben
erste Probe
weitere Proben
Proben
 Proben vom 7 und 8 Februar
Proben
Generalprobe
Generalprobe